Liebe Freunde,

wir laden Euch herzlich ein, an unseren Kakaoabenden teilzunehmen. Begleitet von der heilsamen Kraft,
von organisch angebautem Rohkakao und dem zeremoniellem Schnupftabak Rapé erforschen wir in
diesen schönen Stunden, mit zur Ruhe gekommenen Alltagsbewusstsein unser Inneres. Angeleitete
Kontemplationen und Phasen der Stillemeditation wechseln sich ab, mit zentrierenden Körperübungen und natürlich – ganz vielen schönen Liedern. Jeder Abend hat seine eigene Dynamik und wir legen großen Wert darauf dieser immer zu folgen, somit gleicht keine Arbeit der anderen und jeder Abend ist neu. Am besten ist es sich selbst ein Bild zu machen, um ein Gefühl für die Arbeit zu bekommen. Wir freuen uns auf Euch!

Die offenen Abende finden bei uns in der Flurstr. 24 in München statt. Bitte aber immer bis spätestens Montag der selben Woche bei uns anmelden, da wir maximal 6 Plätze haben.

Die Termine findet Ihr im Kalender unten auf der Seite.

Nehmt am besten eine gemütliche Matte zum liegen und ein Sitzkissen mit. Wenn Ihr zum frieren neigt ist eine dünne Decke auch von Vorteil.

Kosten: 20-30€ pP. nach Selbsteinschätzung
(Aber am Geld soll es nicht scheitern, wenn es bei euch finanziell schwierig ist, kommt einfach auf uns zu und wir finden eine Lösung)

Anmeldung unter info@beruehrung-erleben.de

Gerne bieten wir auch Gruppen für Freundeskreise, oder Einzelarbeiten auf Anfrage an. Dafür kommt bitte einfach auf uns zu und wir vereinbaren einen Termin.

 

Es Grüßen

 

Manu & Max

 

Zu den Pflanzen:

 

Die große Kraft des Kakao war lange vergessen und wird nun langsam wieder entdeckt. Heute erhält er seine verdiente Stellung als Lehrerpflanze und in der Heilkunde zurück. Wir haben die Möglichkeit in
den Kursen von seiner herzöffnenden und geistesanregenden Wirkung zu profitieren und uns durch seine Weisheit tiefer in die Sphären unseres Geistes initiieren zu lassen. Der liebevolle Geist des Kakaos und die klärende Wirkung laden ein sich ohne Angst seinen Themen zu stellen.

 

Rapé ist ein heiliger Schnupftabak aus dem Amazonasbecken. Er ist fester Bestandteil der Kräuterheilkunde der indigenen Bevölkerung, welche Tabak als größte Heilpflanze und Mittler zwischen Himmel und Erde betrachtet. Der Tabak hilft sich auf allen Ebenen von dem zu trennen, was belastet
und bindet. Und hinterlässt ein Gefühl der Klarheit und Erdung.

 

 

< November 2017 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
   
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
     

 

Die Abende sind kein Ersatz für einen Besuch beim Arzt oder Psychologen sondern dienen ausschließlich der Selbsterfahrung und dem spirituellen Wachstum, die Teilnahme geschieht auf eigene Verantwortung.